Energiesparen Düsseldorf

Die Energiekosten in Düsseldorf machen längst einen nicht unerheblichen Teil der monatlichen Zahlungen aus. Im Sinne des eigenen Geldbeutels und im Sinne der Umwelt ist Energiesparen wichtiger denn je. Energieberater geben Ihnen allgemeine Tipps und konkrete Vorschläge bei Besichtigungen vor Ort.

Energieeffizienzklasse Ihrer Haushaltsgeräte

Mit dem Voranschreiten der technischen Entwicklung wurden auch die Energieklassen vieler Geräte besser. Energiesparen in Düssseldorf beginnt daher bei einem Blick auf die Energieverbrauchskennzeichnungen aller Geräte. Je schlechter der Wert ausfällt, desto eher sollten Sie über den Austausch nachdenken. Die zunächst höhere Investition rechnet sich beim Energiesparen über die Jahre.

Falsches Heizen als Energiefresser

Oft wird vergessen, dass auch Heizungen im laufenden Betrieb Energie verbrauchen. Daher sollten Düsseldorf-Haushalte zum einen ihr Heizungssystem regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls modernisieren. Beachten Sie für effektives Energiesparen auch den Zustand der Wärmedämmung und lüften Sie angemessen.

Energiesparen mit der richtigen Beleuchtung

Vor allem in den dunklen Monaten des Jahres steigen die Kosten. Ein Grund sind die vielen Stunden in erleuchteten Räumen. In Düsseldorf setzen immer mehr Unternehmen und Privathaushalte zum Energiesparen auf LED-Leuchtmittel.

Kleine Liste weiterer Tipps zum Energiesparen in Düsseldorf

Sie können im Alltag mit vielen kleinen Entscheidungen ebenfalls zum Energiesparen in Düsseldorf beitragen:

– Wechseln Sie zu günstigen Stromanbietern (Öko-Strom kann dank Boni sehr attraktiv sein).
– Waschen Sie mäßig verschmutzte Wäsche nur bei 30 Grad Celsius.
– Verzichten Sie auf Wäschetrockner und hängen Sie Wäsche lieber auf eine Leine.
– Achten Sie auf regelmäßiges Abtauen der Gefriertruhe.
– Erhitzen Sie Wasser zum Kochen nicht auf dem Herd, sondern vorab im Wasserkocher.
– Überlegen Sie, welche Geräte wirklich auf Standby bleiben sollen.

Am effektivsten Energiesparen: Fachmann in Düsseldorf beauftragen

Allgemeine Ratschläge können nur grobe Richtungen angeben. Jeder Haushalt in Düsseldorf hat eigene Voraussetzungen und Möglichkeiten zum Energiesparen. Um diese effektiv zu nutzen, sollten Sie sich von einem Fachmann in Düsseldorf beraten lassen.

Er kann vor Ort Schwachstellen benennen, Optimierungspotenzial aufzeigen und Investitionen vorschlagen. Zu seinen Wissensschwerpunkten zählen: Geräte-Checks, energetischen Modernisierungen und nicht zuletzt Förderinstrumente wie KfW-Kredite.

2020-02-21T08:40:06+01:00
X

Sehr gut

5,0 / 5,0